Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Grußwort des Botschafters

17.11.2020 - Artikel
Botschafter Christian Heldt
Botschafter Christian Heldt© Deutsche Botschaft Riga

Liebe Leserinnen und Leser,

herzlich Willkommen auf der Internetseite der Deutschen Botschaft in Riga! Ich freue mich mit unserem Botschaftsteam über Ihr Interesse.

Deutsche und Letten verbindet eine lange und facettenreiche gemeinsame Geschichte, die sich über Jahrhunderte erstreckt. Diese Geschichte hatte glanzvolle Phasen wie unseren früheuropäischen Verbund in der Hanse, aber auch dunkle Seiten wie den Molotov-Ribbentrop-Pakt mit all seinen schrecklichen Konsequenzen.

Wir durften in der Gegenwart zusammen jubeln und Freudentränen weinen, als in kurzer Folge vor 30 Jahren die Berliner Mauer fiel und Lettland seine Unabhängigkeit wiedererlangte. Ein Stück der Berliner Mauer im Kronwald Park erinnert an den Beginn dieser gemeinsamen Gegenwart. Es darf daher nicht überraschen, dass Deutschland nach Wiedererlangung der lettischen Unabhängigkeit der erste Staat war, der eine Botschaft in Lettland eröffnet hat. Heute gehen wir als Freunde und enge Partner Seite an Seite in EU und NATO an die Herausforderungen der Zukunft heran.

Die Zukunft wollen wir auch weiterhin gemeinsam meistern und gestalten in fordernden Zeiten. Je enger unsere Beziehungen in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und allen gesellschaftlichen Bereichen sind, desto besser wird uns das gelingen. Gemeinsam sind wir stärker. Ich möchte mich ganz persönlich in den weiteren Ausbau unserer Beziehungen einbringen und freue mich besonders, dass wir gemeinsam nächstes Jahr ein Doppeljubiläum in unseren diplomatischen Beziehungen feiern können: Wir begehen 2021 nicht nur das 30. Jubiläum der Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen, sondern gleichzeitig auch das 100. Jubiläum der Aufnahme diplomatischer Beziehungen. Für dieses Jubiläum steht sehr sichtbar auch das Gebäude der Deutschen Botschaft auf dem Raina bulvaris, in dem schon 1921 die deutsche Gesandtschaft ihren Sitz hatte.

Versäumen Sie nicht, auf Facebook, Instagram und meinem persönlichen Twitter-Kanal vorbeizuschauen. Wir wollen Sie zeitnah über unsere Vorbereitungen auf das Doppeljubiläum 2021 informieren, wie auch rund um die bunte Vielfalt unserer Beziehungen und unserer Aktivitäten.  Wir freuen uns immer über Ideen, Anregungen und Feedback von Ihnen.

Mit herzlichen Grüßen,

Ihr Christian Heldt

Weitere Informationen

nach oben