Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Veranstaltungskalender

Terminbuchung

Terminbuchung, © colourbox.de

Artikel

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie eine Übersicht der deutschen Veranstaltungen.

Deutsche Evangelisch-Lutherische Kirche in Lettland - Logo
Logo© Deutsche Evangelisch-Lutherische Kirche in Lettland

Gottesdienste der Deutsch Evangelisch-Lutherischen Kirche

23.06.2019/10:00 Uhr/Dom zu Riga, Herdera laukums 6

30.06.2019/10:00 Uhr/Dom zu Riga, Herdera laukums 6

Mehr

Next 2019
„Next 2019“© RFB



Fotografie-Biennale Riga „NEXT 2019“

Bis 28.06.2019

Bis 28. Juni findet in Riga und Berlin die Fotografie-Biennale Riga – NEXT 2019 statt: Ausstellungen, Portfolio-Schau, Vorlesungen und Symposium. Das zwischen den Biennale-Jahren stattfindende Programm „NEXT“ konzentriert sich auf die Nachwuchskünstler und bietet ihnen die Möglichkeit, sich im breiteren Kontext zu präsentieren. Mehr

Ausstellung Outlands
Ausstellung „Outlands“© LLMC


Ausstellung „Outlands“

Festival für zeitgenössische Kunst Survival Kit 10.1

Bis 30.06.2019, ehemalige LU Fakultät, Zeļļu iela 25

Um die kreative Energie eines weniger zentralen Stadtteils Rigas zu kartografieren, findet Survival Kit, das größte jährliche Festival für zeitgenössische Kunst im Baltikum, dieses Jahr in Pārdaugava statt. Mehr

Logo
Logo© Deutsch-Baltisches Jugendwerk


Deutsch-Baltische Konferenz „Brücken bauen - Europas Zukunft mitgestalten“

02.07. - 04.07.2019/17:00/Lettische Nationalbibliothek, Mūkusalas iela 3

Ziel dieser vom Deutsch-Baltischen Jugendwerk ausgerichteten Konferenz ist es, unterschiedliche Akteure, Förderer und Multiplikatoren des Jugend- und Studentenaustauschs zwischen den baltischen Staaten und Deutschland in ihrer Vielfalt zu vernetzen und so diesen Austausch im Sinne der Förderung von interkultureller Kompetenz, Demokratie, Rechtsstaat und Menschenrechten zu stärken. Anmeldungen sind ab sofort möglich über http://www.dbjw.de/(dort VERNETZUNG anklicken).

Jan-Peter E.R.Sonntag. GAMMAvert. Kitchen Gallery, New York, 2006. Eigentum des Künstlers
Jan-Peter E.R.Sonntag. GAMMAvert. Kitchen Gallery, New York, 2006. Eigentum des Künstlers© Jan-Peter E.R.Sonntag

Medienkunstausstellung „Un/Green“

06.07.2019 - 22.09.2019/Lettisches Nationales Kunstmuseum, Jaņa Rozentala laukums 1

Die Ausstellung ist das Hauptevent des RIXC Festivals für Kunst und Wissenschaft 2019, das eine interdisziplinäre Plattform für Diskussionen über eins der kontroversesten, paradoxesten und vielseitigsten Themen unserer Zeit ist. Mehr

 Theateraufführung Tanjas Geburtstag
 Theateraufführung Tanjas Geburtstag© Ģertrūdes ielas teātris



Theateraufführung Tanjas Geburtstag

15.08.2019/19:00 Uhr/Ģertrūdes ielas teātris, Ģertrūdes iela 101a

Der Inszenierung zugrunde liegen die Erinnerungen, Gedanken und Reflexionen von Einwohnern Lettlands über die bewegte Geschichte des Landes im 20. Jahrhundert: Das Goethe-Institut Riga, das Ģertrūdes ielas teātris und weitere Partner sammelten im Rahmen des gemeinsamen Projektes „Deine Erinnerungen für die Zukunft Lettlands“ über 90 authentische Fragmente und Erinnerungen – Texte, Fotos, alte Filmrollen, Video- und Audiobeiträge. Mehr

Escape Room: ein Mythos über die Freiheit
Escape Room: ein Mythos über die Freiheit© Ieva Kauliņa

Interaktive Performance „Escape Room: ein Mythos über die Freiheit“

21.08.2019/19:00 Uhr/Ģertrūdes ielas teātris, Ģertrūdes iela 101a
„Escape Room“ wurde als Teil des Projekts „Freiraum“ entwickelt – einer Zusammenarbeit der  Goethe-Institute in Europa mit 53 Akteuren aus Kultur, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Bis März 2019 gehen etwa 40 europäische Städte den Fragen nach: Was ist Freiheit in Europa heute? Wo ist sie in Gefahr? Wie können wir sie festigen? Ein besonderer Austausch verband das Theater „Ģertrūdes ielas teātris“ und den Projektpartner „L’Homme qui marche l’asso“  im französischen Lyon, die mit Schauspielern aus verschiedenen Kulturen, Generationen und sozialen Sphären arbeitet. Zusammen untersuchten die Theater Fragen zur Freiheit in beiden Städten und Gesellschaften. Mehr



 



 















 

 





nach oben