Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Autobahnspiel reist nach Ventspils

Autobahnspiel in Ventspils

Autobahnspiel in Ventspils, © Deutsche Botschaft Riga

30.04.2019 - Artikel

Am 29. April war die Deutsche Botschaft Riga mit ihrem Autobahnspiel zu Gast in der Zentrum-Anfangsschule in Ventspils.

Mehr als 120 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen fünf und sechs – die bislang größte Gruppe beim Autobahnspiel – konnten bei den verschiedenen Aufgaben ihr Wissen testen, Neues lernen und dabei im Team Spaß haben.

Das Autobahnspiel ist ein interaktives Stationenspiel, das die Schülerinnen und Schüler über Deutschland und die deutsche Sprache informiert. Das Spiel führt mit insgesamt 13 Stationen auf unterschiedliche Weise an Deutschland und die deutsche Sprache heran: Von einem Quiz über Firmen, die tatsächlich oder nur scheinbar aus dem deutschsprachigen Raum kommen, über ein Fragespiel mit Funkgeräten bis hin zur Autobahn, über die man mit verbundenen Augen ein Auto steuern muss und dabei auf die Anleitung seiner Mitspieler angewiesen ist, sind verschiedene Aufgabenstellungen gegeben. Auch gibt es ein Rätsel, das mithilfe von Geheimschrift eine Zahlenkombination verrät, mit der ein Safe geöffnet und Preise gewonnen werden können.

Das Autobahnspiel führt die Deutsche Botschaft Riga in Kooperation mit dem Goethe-Institut Riga, dem in Riga ansässigen Fachberater der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) seit Schuljahresbeginn 2018 an verschiedenen Schulen in ganz Lettland durch. Für dieses Jahr sind weitere Besuche in Vorbereitung.

nach oben