Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Auswärtiges Amt fördert auch PROVIDUS-Projekt „NGO-Führungspersonal“

Am 25. März 2019 unterzeichneten der Ständige Vertreter der Deutschen Botschaft Riga Herr Reinhard Wiemer und die Geschäftsführerin vom Zentrum für öffentliche Politik PROVIDUS Iveta Kažoka einen weiteren Kooperationsvertrag.

Am 25. März 2019 unterzeichneten der Ständige Vertreter der Deutschen Botschaft Riga Herr Reinhard Wiemer und die Geschäftsführerin vom Zentrum für öffentliche Politik PROVIDUS Iveta Kažoka einen weiteren Kooperationsvertrag., © Deutsche Botschaft Riga

05.04.2019 - Artikel

Am 02. April 2019 unterzeichneten der Ständige Vertreter der Deutschen Botschaft Riga Herr Reinhard Wiemer und die Geschäftsführerin vom Zentrum für öffentliche Politik PROVIDUS Iveta Kažoka einen weiteren Kooperationsvertrag.

PROVIDUS ist ein im Jahr 2002 gegründeter politischer think-tank. Die NGO, deren Hauptziele die Förderung evidenzbasierter Politik sowie die Entwicklung offener gesellschaftlicher Werte sind, fördert und unterstützt den politischen Diskurs in Lettland.

Bei dem Projekt „NGO-Führungspersonal (Themenbezogene Workshops für NGO-Führungspersonal)“ konzipiert und organisiert PROVIDUS auf NGO-Führungspersonal zugeschnittene Trainings und führt diese durch. In den Trainings soll NGO-Führungspersonen die Möglichkeit gegeben werden, neben allgemeinen NGO-bezogenen Kompetenzen insbesondere die für ihre jeweilige Wirkungsebene (Kommunal-, Regierungs-, Parlaments-, Europaebene) notwendigen Fertigkeiten zu erlernen. Dabei wird PROVIDUS von der NGO-Plattform Bürgerbündnis-Lettland unterstützt.

Das Auswärtige Amt fördert PROVIDUS auf Grundlage der Gemeinsamen Erklärung der Außenminister der Bundesrepublik Deutschland sowie der Republik Lettland vom 17. April 2015. In ihrer gemeinsamen Erklärung hatten Deutschland und Lettland unter anderem ihre Absicht bekundet, die öffentliche Teilhabe an demokratischen Prozessen und der sozialen Inklusion durch Fortbildungsmaßnahmen für Führungspersönlichkeiten nichtstaatlicher Organisationen zu fördern.

nach oben