Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

„Zwischen Berlin und Moskau: Die Gründung der baltischen Staaten in Krieg und Revolution“

Vortragsveranstaltung

Prof. Dr. Karsten Brüggemann, Historiker an der Universität Tallinn und ein international bekannter Fachmann für baltische Geschichte, © Deutsche Botschaft Riga

07.12.2018 - Artikel

Eine aus Anlass des 100. Jahrestags der Gründung der Republik Lettland organisierte Vortragsveranstaltung zum Thema Zwischen Berlin und Moskau: Die Gründung der baltischen Staaten in Krieg und Revolution“ fand am 4. Dezember 2018 im Goethe-Institut Riga statt.

Als Vortragender trat Prof. Dr. Karsten Brüggemann, Historiker an der Universität Tallinn und ein international bekannter Fachmann für baltische Geschichte auf. In seinem Vortrag ging Herr Brügemann auf  die Voraussetzungen und Probleme der Eigenstaatlichkeit der drei baltischen Länder ein und stellte die deutschen Ansichten und die russischen/ sowjetischen Perspektiven vor.

Vortragsveranstaltung
Vortragsveranstaltung zum Thema „Zwischen Berlin und Moskau: Die Gründung der baltischen Staaten in Krieg und Revolution“© Deutsche Botschaft Riga
nach oben