Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Junge Menschen für unabhängige, aufgeklärte und pluralistische Medien – Eröffnung des Young Media Sharks Summer Camp 2018

Eröffnung des Young Media Sharks Summer Camp 2018

Eröffnung des Young Media Sharks Summer Camp 2018, © Deutsche Botschaft Riga

08.08.2018 - Artikel

Von 07. bis 12. August 2018 findet das diesjährige Sommercamp der Young Media Sharks in Pelči statt.

Eröffnung des Young Media Sharks Summer Camp 2018
Eröffnung des Young Media Sharks Summer Camp 2018© Deutsche Botschaft Riga

Das Sommercamp, in diesem Jahr bereits in der sechsten Auflage, dient dazu, Jugendlichen aus ganz Lettland und Litauen moderne Medien, deren Bedeutung für die Gesellschaft sowie die Wichtigkeit eines geschulten Umgangs mit verschiedenen Medien näher zu bringen.

In diesem Jahr dreht sich für die 50 Teilnehmer alles um die große Bandbreite an Werkzeugen, die in der heutigen Medienlandschaft zur Verfügung stehen. In verschiedenen Workshops und Vorträgen sowie im Rahmen eines umfangreichen Gruppenprojekts können sich die Teilnehmer mit Medienkonzepten, audio-visuellen Darstellungswerkzeugen, Filmproduktion und der Nutzung von Medien zur breitenwirksamen Übertragung von Inhalten und Botschaften auseinandersetzen. Der NRO Avantis, die das Sommercamp organisiert, ist es dabei besonders wichtig, den jungen Menschen eine kritische und reflektierte Perspektive auf Mediennutzung und Medienproduktion zu eröffnen. Hierzu halten bekannte Medienpersönlichkeiten aus Lettland beispielsweise Vorträge zu Themen wie „Regaining Independence – Media Perspective“ und „Nothing is what it Seems“.

Der Leiter der Kulturabteilung an der Deutschen Botschaft in Riga, Dr. Thomas Schöps, besuchte und begrüßte die jungen Teilnehmer
Der Leiter der Kulturabteilung an der Deutschen Botschaft in Riga, Dr. Thomas Schöps, besuchte und begrüßte die jungen Teilnehmer© Deutsche Botschaft Riga

Der Leiter der Kulturabteilung an der Deutschen Botschaft in Riga, Dr. Thomas Schöps, besuchte und begrüßte die jungen Teilnehmer im Alter zwischen 16 und 21 Jahren. In seinem Grußwort machte er bei der Eröffnung des Camps darauf aufmerksam, dass gerade die junge Generation eine besonders wichtige Rolle dahingehend einnehme, auch in der Zukunft eine ausgewogene und verlässliche Medienlandschaft zu pflegen. „Medien machen einen Unterschied!“, erklärte er. „Beliebte Filme und Serien erfüllen genau wie soziale Medien nicht mehr nur Unterhaltungs- oder Kommunikationsfunktionen. Sie werden immer mehr zu wichtigen Kanälen für Influencer, Werbung und manchmal sogar fake news.“

Gerade mit dem Ziel, die Medienkompetenz in der jungen Bevölkerung Lettlands, regionen- und sprachübergreifend zu festigen und gegen mögliche spaltende und zerrüttende Beeinflussung von außen zu rüsten, fördert das Auswärtige Amt das Sommercamp der Young Media Sharks. Die Förderung der NRO Avantis und des Sommercamps dient so der Umsetzung der Ziele der Gemeinsamen Erklärung der Außenminister Edgars Rinkēvičs und Frank-Walter Steinmeier vom 17. April 2015. Darin haben die Außenminister sich für eine Zusammenarbeit insbesondere auf dem Gebiet der Medien- und Kommunikationsarbeit ausgesprochen, um die Medienkompetenz und damit die Zivilgesellschaft in Lettland zu stärken.

nach oben