Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

STELLENAUSSCHREIBUNG

10.10.2022 - Artikel

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Riga sucht zum


                                         01. Dezember 2022 bis 01. Februar 2024

zur Überbrückung einer Elternzeit 

eine/n Mitarbeiter/in

zur Besetzung einer Fahrer- und Botenstelle

Die Tätigkeit wird überwiegend folgende Aufgaben umfassen:

● Verantwortungsvolles Fahren der Dienstfahrzeuge der Botschaft (PKWs und Minibus)

● Verantwortliche Pflege und Wartung der Dienstfahrzeuge der Botschaft

● Botengänge in der Botschaft und Besorgungen innerhalb Rigas

● Dienstreisen innerhalb Lettlands (teilweise mehrtägig)

● Mitwirkung bei der Vorbereitung von Veranstaltungen der Botschaft

● Vertretungstätigkeit an der Pforte

Die Bewerberinnen oder Bewerber sollten folgendes Anforderungsprofil erfüllen:

● Führerschein der Klasse B (oder vergleichbar)

● Gesundheitliche Eignung

● Abgeschlossene Schulausbildung, handwerkliche Ausbildung von Vorteil

● Mehrjährige (unfallfreie) Erfahrung als Berufskraftfahrer (Chauffeur)

● Verantwortungsvolle und defensive Fahrweise unter strikter Einhaltung der lettischen Straßenverkehrsordnung

● Grundkenntnisse der englischen oder deutschen Sprache

● Gute Lettisch Kenntnisse

● Team-und Kontaktfähigkeit

● Sorgfältiges und zuverlässiges Arbeiten

● Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeiten (u.a. Bereitschaft, ggf. auch abends und am Wochenende sowie außerhalb Riga zu arbeiten)

● Gepflegtes Erscheinungsbild, verbindliches Auftreten, sichere Umgangsformen

Die vertraglichen Bedingungen richten sich nach dem Musterarbeitsvertrag für die nicht entsandten Arbeitnehmer bei der deutschen Botschaft in Riga. Die Botschaft bietet für diese Tätigkeit ein Bruttogehalt von 1.392,85 Euro. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer Arbeitszeit von 40 Stunden wöchentlich. Wir bieten außerdem anteilige Erstattung von medizinischen Kosten der Gesundheitsfürsorge.

Bewerberinnen und Bewerber, die nicht lettische Staatsangehörige sind, müssen über eine gültige Arbeitserlaubnis verfügen.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in deutscher oder englischer Sprache mit den folgenden Unterlagen:

  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Lichtbild 4 x 3 cm,
  • Zeugniskopien,
  • wünschenswert: Referenzen,
  • Nachweise bisheriger Tätigkeiten,  
  • Nachweis des unfallfreien Fahrens
  • Kopie Führerschein sowie Pass bzw. Personalausweis,


 sowie eines kurzen Motivationsschreibens

bis zum 31. Oktober 2022 an die

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Frau Linda Leite

Raina Bulv. 13
LV-1050 Riga

gern auch vorab per E-Mail an vw-101@riga.diplo.de

Telefonische Auskünfte unter 00371 67 08 51 14 (Frau Linda Leite).

Für eine persönliche Vorstellung sollten Sie in der Zeit vom 07.-19.11.2022 zur Verfügung stehen. Eine Erstattung von Reisekosten im Zusammenhang mit der Vorstellung ist leider nicht möglich.

nach oben