Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

STELLENAUSSCHREIBUNG

02.10.2019 - Artikel
Logo der Deutschen Botschaft Riga
Logo© Deutsche Botschaft Riga

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Riga sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur unbefristeten Besetzung einer Stelle als Pförtner/in und Telefonist/in sowie zur Wahrnehmung von Aufgaben in der Postabsendung (Vollzeit 40 Stunden)





Die Tätigkeit ist unbefristet und umfasst überwiegend folgende Aufgaben:

  • Pförtnerdienst am Empfang und Telefondienst
  • Sicherheitsdienst (insbesondere Kontrolle von Besuchergruppen und Einzelpersonen)
  • Postabsendung
  • allgemeine Unterstützung des Verwaltungsteams

Die Bewerberinnen oder Bewerber sollten folgendes Anforderungsprofil erfüllen:

  • fließende Lettischkenntnisse
  • gute Englischkenntnisse
  • Deutschkenntnisse wünschenswert; weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
  • freundliches und verbindliches Auftreten
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Flexibilität (u. a. Bereitschaft, Aufgaben auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten zu erledigen), Belastbarkeit, Organisationsvermögen, Sorgfalt
  • PC-Kenntnisse erwünscht

Die vertraglichen Bedingungen richten sich nach dem Musterarbeitsvertrag für die nicht entsandten Arbeitnehmer bei der deutschen Botschaft in Riga. Die Botschaft bietet eine angemessene ortsübliche Vergütung (derzeit rd. 939€ brutto). Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer Arbeitszeit von 40 Stunden wöchentlich. Bewerber/innen, die nicht lettische Staatsangehörige sind, müssen über eine gültige Arbeitserlaubnis verfügen. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung in lettischer oder englischer Sprache mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Referenzen und/oder Zeugniskopien, Lichtbild 4 x 3 cm)

bis zum 23.10.2019 an die

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Frau Linda Leite
Raina Bulv. 13
LV-1050 Riga
gern auch vorab per E-Mail an vw-101@riga.diplo.de
Telefonische Auskünfte unter 00371 67 08 51 14

Für eine persönliche Vorstellung sollten Sie Ende Oktober/Anfang November zur Verfügung stehen können. Eine Erstattung von Reisekosten im Zusammenhang mit der Vorstellung ist leider nicht möglich.

Leider können wir keine Empfangsbestätigung Ihrer Bewerbung verschicken. Wir kontaktieren ausschließlich Kandidatinnen und Kandidaten, die zu einer persönlichen Vorstellung eingeladen werden.



nach oben